Archiv der Kategorie: krank

Sherlock (BBC): Faszination Soziopath

Bin heute zum ersten Mal seit Montag selbstständig vor elf Uhr vormittags aufgewacht und aufgestanden – ohne dass ich mir dabei gedacht habe, ich muss mich gleich wieder hinlegen. Grippe, tja, wann komme ich sonst zum Blog-Schreiben wenn nicht im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BBC, dr. house, Fernsehen, krank, Medien, Serien, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Jane Austen’s Emma (BBC, 2009)

Was tut frau, wenn sie im Krankenstand (Danke, „Empfang mit Punschtrinken“) ist? Sie sieht sich die BBC-Neuverfilmung von Jane Austens Klassiker „Emma“ aus dem Jahr 2009 an. Vier einstündige Teile – dazwischen kann man sich schön mit Tee auffüllen, planmäßig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen, krank, Medien, Serien, TV, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Krank sein. Oder: Lulu im Glas

Wenn ich krank bin, werde ich erstens grantig und zweites depressiv. Als ich mich übermäßig über meine Mutter, meine Geschwister, meine Arbeitskollegen und vor allem mich selbst ärgerte und dazu noch Gliederschmerzen hatte, hätte ich wissen sollen, da ist was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alltag, krank | Kommentar hinterlassen